Deutschland > Schleswig Holstein > Sylt > Wenningstedt > Freizeit- und Reiseführer

Reiseführer Wenningstedt
Tipps für Freizeit Urlaub und Reisen

Denghoog Hünengrab auf Sylt
Hünengrab ©John N. CC
Denghoog Hünengrab auf Sylt

Wenningstedt - das Familienbad

Die Doppelgemeinde Wenningstedt-Braderup steht vor allem bei Familien hoch im Kurs. Und das aus gutem Grund, denn Familienfreundlichkeit ist Trumpf: Ob Minigolf oder Trampolinspringen, Malkurs oder Ponyreiten - die jüngsten Gäste kommen hier voll auf ihre Kosten. Der größere Ortsteil Wenningstedt liegt direkt an der Westküste und kann unter anderem mit einem breiten, feinen Sandstrand vor der Kulisse eines majestätischen Kliffs aufwarten. Herzstück ist der idyllische Dorfteich, der einst als Viehtränke und den Hausfrauen als Waschplatz diente. Heute ist dieses Biotop ein beliebtes Naherholungsgebiet und lädt zu einem lauschigen Spaziergang ein. Nahe des Dorfteichs findet sich der Denghoog, ein eindrucksvolles, 5000 Jahre altes Hünengrab, das besichtigt werden kann. In direkter Nachbarschaft: Die anheimelnde Friesenkapelle, an deren Wänden das „Vaterunser“ in friesischer Sprache zu lesen ist. Alten Erzählungen zufolge sollen die Angeln und Sachsen im 5. Jahrhundert mit einer Schiffsarmada von Wenningstedt aufgebrochen sein, um England zu erobern.

Wenn Sie selbst gute Ausflugsziele, Attraktionen oder einen Geheimtipp Wenningstedt kennen oder auch aus einer anderen Region in Deutschland, so können sie diese gerne mit dem Tipp Formular eintragen.

Reise- und Freizeittipps Wenningstedt


Sogar ein Besuch in der Sylter Unterwelt ist möglich: Diese verbirgt sich in einem unscheinbaren Hügel, Denghoog genannt und ... weiter
Tipps