Deutschland > Schleswig Holstein > Sylt > Rantum > Freizeit- und Reiseführer

Reiseführer Rantum
Tipps für Freizeit Urlaub und Reisen

Rantum - Sylts schmale Taille

In Rantum sind Sie dem Meer ganz nahe. Nur wenige hundert Meter trennen die brausende Westküste von dem stillen Wattenmeer im Osten. Und zwischen den Meeren: Eine weite Landschaft mit urwüchsigen Dünen, an die sich sanft die inseltypischen Reetdachhäuser schmiegen. Ein zwölf Kilometer langer, feiner Sandstrand verspricht Sonnen- und Badefreuden. Im Osten: Das einzigartige Wattenmeer, das Sie näher kennen lernen sollten - eine Wattwanderung unter fachkundiger Führung gehört zum „Pflichtprogramm“. Nördlich von Rantum befindet sich eines der artenreichsten Vogelschutzgebiete Norddeutschlands: Ornithologen aus dem ganzen Bundesgebiet reisen mittlerweile an, um die mehr als 50 Vogelarten zu beobachten, die im Rantum-Becken brüten oder rasten. Doch nicht nur Vogelfreunden ist ein Besuch zu empfehlen: Der Damm, der das Rantum-Becken eingrenzt, lädt zu einem ausgiebigen Spaziergang ein, wobei man das Wattenmeer quasi trockenen Fußes durchquert.

Wenn Sie selbst gute Ausflugsziele, Attraktionen oder einen Geheimtipp Rantum kennen oder auch aus einer anderen Region in Deutschland, so können sie diese gerne mit dem Tipp Formular eintragen.

Reise- und Freizeittipps Rantum


Das Sansibar in Rantum auf Sylt gehört fast schon zu den Pflichtbesuchen bei einem Urlaub auf Sylt, vor allem im Sommer, wenn man ... weiter
Tipps