Lummenfelsen

Lummenfelsen
Lummenfelsen ©Michael Haferkamp GNU

Der Lummenfelsen Nistplatz für Trottellummen, Möwen und Basstölpel

Der Lummenfelsen auf Helgoland ist das kleinste Naturschutzgebiet von Deutschland. Zwischen den Monaten April und Juli brüten über 2000 Trottellummen auf sehr schmalen Felsvorsprüngen ihre Eier aus. Das Ende der Brutphase ist der spektakuläre "Lummensprung" jeden Abend in der Dämmerung ab Anfang Juni. Die Jungen flugunfähigen Trottellummen springen von den Felsvorsprüngen in das Meer hinunter. Zwischen den Lummen findet man auch Basstölpel und Möwen, die sich auf den schmalen Felsen zwischen die Lummen drängen. Es werden regelmäßig Führungen zum Lummenfelsen angeboten. In der Hummerbude 35 können Sie sich über die Trottellummen kostenfrei informieren. Außer gibt es eine Vogelwarte im Oberdorf die ebenfalls regelmäßig Führungen anbietet.

(22 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 07. 07. 2007 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Helgoland: Lage und Anfahrt Lummenfelsen


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Lummenfelsen :)
Der Lummenfelsen hat mir gut gefallen.
Geschrieben von Karl-Heinz am 12. August 2009

seher gut
hallo
Geschrieben von Jojo am 15. July 2011



Einen Komentar zu "Lummenfelsen" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps