Frauenkirche

Die Dresdner Frauenkirche mit dem Neumarkt im Vordergrund

Die Frauenkirche von Dresden ist eine evangelische Kirche und wurde von 1726 bis 1743 erbaut und befindet sich am Dresdner Neumarkt. Sie ist der zweitgrößte Sandsteinbau der Welt und verfügt ebenso mit einem Außendurchmesser von 26 Metern über eine der größten Kuppeln weltweit. Bei den Luftangriffen am Ende des Zweiten Weltkrieg wurde die Frauenkirche vollständig zerstört und die Trümmer blieben über die Jahrzehnte als Mahnmal an den Krieg unberührt liegen. Erst 1996 begann man mit dem Wiederaufbau der Frauenkirche und wurde im Oktober 2005 fertig gestellt. Die Kosten für den Wiederaufbau der Frauenkirche betrugen 179 Millionen Euro.

Eintrittspreis und Öffnungszeiten:


Montag bis Freitag 10:00 - 12:00 und 13:00 - 18 :00 Uhr

Am Wochenende ungefähr gleiche Zeiten nur mit Einschränkungen da eine Besichtigung während Hochzeiten, Taufe und Gottesdiensten nicht möglich ist

Anfahrtsbeschreibung:


Die Frauenkirche befindet sich am Neumarkt im Stadtzentrum

Homepage: Frauenkirche

(18 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 10. 05. 2007 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Dresden: Lage und Anfahrt Frauenkirche


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Eintrittspreis
Wie hoch ist der Eintrittspreis? Bekomme ich Eintrittskarten im internet?
Geschrieben von Ursula Sendes am 09. October 2011



Einen Komentar zu "Frauenkirche" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps