Hauptbahnhof und Shopping Mall

Shopping und Reisen ist das Motto in der Promenade Hauptbahnhof

Im Jahre 1915 entstand in Leipzig der größte Kopfbahnhof von Europa. Die kathedralenähnliche Konstruktion aus Stein und Stahl, errichtet von den Architekten William Lossow und Hans-Max Kühne, verkörpert eindrucksvoll das Selbstbewusstsein des Bürgertums dieser Zeit und entspricht zusammen mit dem dazugehörigen Gleissystem in etwa der Fläche der gesamten Leipziger Innenstadt. Das Besondere am Leipziger Hauptbahnhof ist vor allem die symmetrische Bauweise, die sich auf eine Rivalität der Preußischen und der Sächsischen Eisenbahngesellschaften begründet, die den Bahnhof gemeinsam betrieben. Um weiteren Streit zu vermeiden, wurde beschlossen, dass beide Gesellschaften exakt dieselbe Konstruktion bekommen sollten.

Nach einer umfassenden Sanierung wurde das Wahrzeichen von Leipzig 1997 als Einkaufs- und Erlebniswelt unter dem Namen “Promenaden Hauptbahnhof” wiedereröffnet. 140 Geschäfte und Restaurants, die sich an den denkmalgeschützten Vorbau anschließen, laden auf drei Etagen und insgesamt 30.000 qm Verkaufsfläche zum Bummeln, Verweilen und Shopping in Leipzig ein. Die meisten Geschäfte haben täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr - viele auch Sonn- und Feiertags - geöffnet.

(90 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Redaktion am 04. 09. 2008 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Leipzig: Lage und Anfahrt Hauptbahnhof und Shopping Mall


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Hauptbahnhof und Shopping Mall" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps