Mit Bus und Bahn ins Grüne: Von Pennrich nach Briesnitz - durch den Zschonergrund

Zschonergrund

Unter dem Titel „Mit Bus & Bahn ins Grüne“ stellen die Dresdner Verkehrsbetriebe Spaziergänge und Wanderrouten durch die schönsten, oft weniger bekannten Stadtteile und Landschaften in und um Dresden vor.

Einst beliebtes Hirschjagdrevier sächsischer Kurfürsten und Tal der Mühlen am reißenden Wildbach, wurde hier nach Erzen gegraben, Pläner und Rotliegendes abgebaut. Um 1900, besonders zur Zeit der Obstblüte, zogen die Dresdner in Strömen hierher und die einstigen Mühlen wurden zu beliebten Gasthäusern. Heute ist das Naturschutzgebiet mit seinen felsigen Steilhängen, artenreichen Wiesenflächen und Streuobstwiesen ein beliebtes Erholungstal im Westen der Landeshauptstadt.

Die komplette Tour und weitere Wandertipps finden Sie hier: https://www.dvb.de/de-de/ausfluege/wandertipps/

Anfahrtsbeschreibung:


•Die Tour ist nicht durchgehend barrierefrei.
•Dauer der Tour: 3 bis 4 Stunden
•Erreichbarkeit des Startpunktes: Haltestelle "Pennrich, Gleisschleife" (Straßenbahnlinie 7)
•Rückfahrtmöglichkeiten: Haltestelle" Cotta, Gottfried-Keller-Straße" (Straßenbahnlinien 1, 12 und Buslinie 94)

Homepage: Mit Bus und Bahn ins Grüne: Von Pennrich nach Briesnitz - durch den Zschonergrund

(2 Bewertungen)

Der Tipp wurde von DVB AG am 02. 03. 2016 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Mit Bus und Bahn ins Grüne: Von Pennrich nach Briesnitz - durch den Zschonergrund" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps