Deutschland > Saarland > Freizeit- und Reiseführer

Freizeit- und Reiseführer Saarland
für Freizeit Reisen und Urlaub

Urlaub Saarland
Saarland ©DrAlzheimer CreativeCommons

Die Saarschleife bei Orscholz

Das Saarland liegt im Südwesten von Deutschland und die Landeshauptstadt ist Saarbrücken. Das Saarland hat eine Gesamtfläche von 2.568,70 Quadratkilometern und erstreckt sich über große Teile des Hunsrücks sowie des Schwarzwälder Hochwaldes. Der Dollberg ist mit 695,4 Metern die höchste Erhebung im Saarland.

Das Saarland kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Einige Bauwerke spiegeln dabei den Geschichtsverlauf des Landes eindrucksvoll wieder. Aus der Zeit der Kelten gibt es den Hunnenring bei Otzenhausen, einen großen Steinwall. Auch der Europäische Kulturpark Bliesbruck Reinheim ist einen Abstecher wert. Hier befindet sich das Grab einer keltischen Fürstin. Aus der Zeit der Römer gibt es die Römische Villa bei Borg. Sie besitzt auch eine schöne Gartenanlage. Ebenso sehenswert ist die Römische Villa in Nennig sowie das Römermuseum in Homburg Schwarzenacker. Aus dem Mittelalter sind noch einige Burgen erhalten geblieben wie beispielsweise Burg Kirkel, die Teufelsburg in Felsberg, die Merburg in Kirrberg sowie die Burg Kerpen in Illingen. Eindrucksvolle Barockbauten bieten sich dem Urlauber in Saarbrücken. Hier stehen die wunderschöne Ludwigskirche und der Ludwigsplatz. In der Stadt Saarlouis sind sogar teilweise noch die Festungsanlagen erhalten.

Das Saarland ist über seine Landesgrenzen hinaus berühmt wegen seiner kulinarischen Spezialitäten. Zu den Besonderheiten der saarländischen Küche gehören unter anderem die Hoorische (Kartoffelklöße aus rohen Kartoffeln hergestellt), die Gefillde (Kartoffelklöße gefüllt), der Schwenker (ein typisches Schwenksteak), die Schneebällchen (luftige, lockere Kartoffelknödel) sowie natürlich die Saar Weine und die berühmten Biersorten wie beispielsweise das Karlsberg, Becker oder Saarfürst. Ab und zu darf es aber für den Saarländer auch mal ein Obstschnaps sein.

Wer seinen Urlaub im Saarland verbringen möchte, dem bieten sich einzigartige Möglichkeiten seine Freizeit in diesem schönen Land zu verbringen. Das Saarland hat einiges an Naturschönheiten, Bauwerken, Kunst und Technik vorzuweisen. Zu den eindrucksvollsten Naturdenkmälern zählen die Saarschleife, die Niedaltdorfer Tropfsteinhöhle, der Bostalsee, die Schlossberghöhlen in Homburg sowie der Felsenpfad in Kirkel. Wandern und Radfahren entlang der Flüsse und in den Wäldern sind sehr beliebte Freizeitmöglichkeiten bei Reisen in das Saarland. Das Weinanbaugebiet Perl an der Obermosel zieht im Herbst sehr viele Weinfreunde in das Saarland.

Das Saarland bietet auch für kurze Reisen vielfältige Möglichkeiten. Der Urlauber kann sich sein Programm wunschgerecht zusammenstellen nach seinen Vorlieben und somit unvergessliche Urlaubstage erleben.
Tipps