Technik Museum Speyer

Technik Museum Speyer
Technik Museum ©www.museumspeyer.de

Oldtimer vermitteln Nostalgie im Technik Museum

Das Technik Museum Allgemein
Das TECHNIK MUSEUM SPEYER liegt im Herzen der alten Kaiserstadt Speyer, in unmittelbarer Nähe des weltberühmten Doms. Auf 150.000 qm Freigelände und 16.000 qm Hallenfläche zeigt das Technik Museum Speyer klassische Automobile, U-Boote, Flugzeuge, Lokomotiven, Schiffe, Feuerwehrfahrzeuge, Dampfmaschinen, Modelle, mechanische Musikinstrumente uvm. Das größte Ausstellungsstück ist die Museumshalle selbst, ein denkmalgeschütztes Industriegebäude, die historische „Liller Halle“, aus dem Jahr 1913.

Austellung un Highlights
Zu den Hauptattraktionen gehört unter anderem die „Antonov AN 22“. Das größte propellergetriebene Flugzeug der Welt ist im Freigelände ausgestellt und kann auch von innen besichtigt werden. Des weiteren befindet sich auf dem Freigelände die „U9“, ein Unterseeboot der Bundesmarine. Das U-Boot wurde über die Nordsee nach Rotterdam und dann über den Rhein nach Speyer geschleppt. Es ist noch vollständig ausgerüstet und kann ebenfalls von innen besichtigt werden. Im Technik Museum Speyer kann auch eine Boeing 747 der Lufthansa bestaunt werden. Der Jumbo wurde in einer spektakulären Aktion vom Flughafen Karlsruhe / Baden Baden über den Rhein nach Speyer transportiert. Stück für Stück wurde die Boeing 747 wieder zusammengebaut, so dass sie auch von innen komplett besichtigt werden kann. Weltweit einzigartig ist die Möglichkeit, dass die Besucher die linke Tragfläche in 20 m Höhe begehen können und somit einen einzigartigen Ausblick auf das Museumsgelände und den Speyerer Dom haben. Eine weitere Attraktion des Museums ist das Hausboot „Sean O’Kelley“. Auf diesem Boot lebte die Kelly Family einige Jahre und im „bootseigenen“ Tonstudio entstanden zahlreiche Hits, die die Musikcharts wochenlang anführten. Das „Marinehaus“ und das „Modellbaumuseum“, sind ebenfalls Teil des Technik Museums. Im „Marinehaus“ erinnern viele maßstabs- und detailgetreue Schiffsmodelle an die Entdeckung der Meere. Das „Modellbaumuseum“ lässt das Herz jedes Modellsammlers höher schlagen. Im außergewöhnlichen „Wilhelmsbau“, einem herrschaftlichen Gebäude aus dem Jahr 1917, unternehmen Sie einen Ausflug in die „gute alte Zeit“. In den hohen, aufwendig dekorierten Räumen wird der Glanz und die Noblesse einer längst vergangenen Epoche spürbar. Der Wilhelmsbau umfasst auf drei Stockwerken unter anderem historische Waffen, eine faszinierende Puppenausstellung, historische Moden und Accessoires. Eine große Rolle im Wilhelmsbau spielen die mechanischen Musikinstrumente. Diese Wunderwerke der Technik sind auf allen Etagen zu sehen. Im Konzertsalon finden mehrmals im Jahr Aufführungen mit diesen außergewöhnlichen Instrumenten statt.

Ein weiteres Highlight im Technik Museum von Speyer, das Mitte April 2008 erwartet wird, ist die russische Raumfähre Buran, die dem amerikanischen Spaceshuttle sehr ähnelt.

IMAX 3D Kino
Nicht unerwähnt bleiben darf das IMAX Dome Filmtheater Speyer. Dieses ist einzigartig in Deutschland. Seine kuppelförmige Leinwand hat einen Durchmesser von 24 m und eine Projektionsfläche von fast 1000 m. Gerade diese enorme Leinwandgröße ermöglicht es eine Realitätsnähe zu vermitteln, die den Zuschauer zum Teil der Handlung werden lässt.


Erleben sie im Forum des TECHNIK MUSEUM SPEYER die aufregendsten und spektakulärsten Transporte der Technik Museen Speyer und Sinsheim, wie z.B. der Transport der Boeing 747 "Jumbo Jet" nach Speyer. Der Eintritt für diesen Film ist für Museumsbesucher frei.
Das Forum kann auch privat genutzt werden. Firmen und Vereine können die Räumlichkeiten für Tagungen, Präsentationen, Dia Vorträge uvm. mieten. Für Tagungen im kleineren und größeren Rahmen wurde ein eigenes Tagungszentrum eingerichtet. Im museumseigenen Hotel mit über 100 Zimmern und auf dem Caravanplatz können Besuche auch über mehrere Tage ausgedehnt werden.

Eintrittspreis und Öffnungszeiten:


Montag bis Freitag: 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 9.00 bis 19.00 Uhr

Eintritsspreise je nach Umfang des Meseumsbesuch:
Erwachse: 8,50 - 17,- Euro Kinder: 5,50 - 11,50 Euro

Adresse:


Technik Museum Speyer
Am Technik Museum
67346 Speyer

Tel: 06232-67080
Fax: 06232-670820

Homepage: Technik Museum Speyer

(37 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 09. 04. 2008 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Speyer: Lage und Anfahrt Technik Museum Speyer


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Technik Museum Speyer" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps