Deutschland > Nordrhein Westfalen > Kölner Bonner Region > Köln > Freizeit- und Reiseführer

Reiseführer Köln
Tipps für Freizeit Urlaub und Reisen

Kölner Dom
Dom zu Köln ©André M. Hünseler CC
Kölner Dom

Die Rheinmetropole Köln ist mit über einer Million Einwohnern, zentral im Westen Deutschlands gelegen, in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem wichtigen Wirtschaftszentrum geworden. Köln gehört zu den größten und beliebtesten Destinationen für Städtereisen in Deutschland, der Dom, der Rhein, die Museen und die zahlreichen Veranstaltungen - all das zieht jährlich rund 100 Millionen Besucher an.

Der Kölner Dom ist und bleibt nicht nur Kölns, sondern ganz Deutschlands Sehenswürdigkeit Nummer eins. Über sechs Millionen Menschen reisen jährlich nach Köln um die UNESCO-Welterbestätte zu sehen. Ob beim Besuch des Römisch-Germanischen Museums, bei der Besichtigung des römischen Praetoriums oder bei einem Spaziergang vorbei an mittelalterlichen Stadttoren – die 2000-jährige Geschichte Kölns ist überall spürbar. Zahlreiche Museen und Galerien mit den verschiedensten Sammlungen aus allen Epochen der Kunst, die Kölner Philharmonie, die Oper und die lebendige Theaterszene runden das vielfältige Kulturangebot für einen Köln Urlaub ab.

Unweit des pulsierenden Großstadtlebens finden sich in Köln eine außergewöhnlich hohe Anzahl von Parks und Gärten. Weit mehr als ein Viertel des Stadtgebietes besteht aus Grünflächen. Ob in der Flora und dem daran anschließenden Botanischen Garten, ob im Rheinpark oder am Aachener Weiher: die grünen Oasen Kölns bieten Raum zum Entspannen und für sportliche Aktivitäten. Der Kölner Zoo ist der drittälteste Zoo Deutschlands und erfreut sich mit seinem Elefantenpark ungebrochener Beliebtheit. Der Rhein bietet diverse Möglichkeiten, um Köln und das Umland zu erkunden, zum Beispiel bei einer Schifffahrt mit der „weißen Flotte“ der Köln-Düsseldorfer Rheinschifffahrt.

Köln ist eine der beliebtesten Shopping Metropolen Deutschlands. Die Kölner Schildergasse wurde 2007 mit über 17.000 Passanten in der Stunde zu Deutschlands „Einkaufsstraße Nummer eins“ gekürt. Genau wie auf der anschließenden Hohe Straße sind dort große Kaufhäuser und Filialen der bekannten Markenanbieter angesiedelt. Im so genannten Belgischen Viertel etablieren sich immer mehr Jungdesigner, die in kleinen, individuell gestalteten Boutiquen ausgefallene Mode und Accessoires anbieten.

Kölns „Kölsch-Kultur“ erlebt der Gast am besten in der Kölner Altstadt. Nur wenige Schritte vom Dom entfernt, erstreckt sich die Rheinpromenade mit den typischen bunten Giebelhäuschen. In den zahlreichen Brauhäusern wird den Besuchern stets ein kühles Kölsch serviert, ein obergäriges Bier, das in den typischen „Stangen“ vom „Köbes“ kredenzt wird. Dazu passend präsentiert sich die kölsche Küche mit gastronomischen Köstlichkeiten wie dem „Halven Hahn“, „Himmel un Ääd“ oder „Kölschem Kaviar“. Die Kölner lieben ihre Stadt und das spürt man. In keiner anderen Stadt wird die Verbundenheit ihrer Bewohner mit ihrer Heimat so ausgelebt und zelebriert wie hier. Keine andere Metropole hat so viele Lieder und so viele Musikgruppen, die in ihrer kölschen „Muttersprache“ das Hohelied der Heimatstadt besingen und feiern: „Hey Kölle – do bes e Jeföhl“.

Wenn Sie selbst gute Ausflugsziele, Attraktionen oder einen Geheimtipp Köln kennen oder auch aus einer anderen Region in Deutschland, so können sie diese gerne mit dem Tipp Formular eintragen.

Highlights Köln


Die Eigelsteintorburg, in der Kölner Altstadt, gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Köln und zeugt neben zwei ... weiter
Die Geschichte des Kölner Botanische Garten beginnt 1864, als die vom bekannten Landschaftsgärtner Peter Joseph Lennés gestaltete ... weiter
Das historische Kölner Rathaus wurde urkundlich Mitte des 12. Jahrhunderts erwähnt und ist damit das älteste Rathaus von ... weiter
Der Kölner Dom muss als besonderes Bauwerk kaum vorgestellt werden. Er ist mit einer Höhe von 157 Meter die dritthöchste Kirche ... weiter
Der Kölner Zoo, der bereits 1860 eröffnet wurde, zeigt auf einer Fläche von ca. 20 Hetar fast 8000 Tiere aus etwa 700 Arten. Der ... weiter
Die Schenkung von 350 Werken moderner Kunst des Ehepaares Ludwig an die Stadt Köln führte 1976 zur Gründung des Museum Ludwig. Den ... weiter
Die Aussichtsplattform "Panorama Köln Triangle" befindet sich in 103 Meter Höhe und bietet eine vom Stadtteil Deutz eine herrliche ... weiter
Bei einem Besuch von Köln lohnt eine Rundfahrt auf dem Rhein mit einem Schiff. Angeboten werden von Ausflugsdmpfern die ... weiter
Die Kölner Rheinseilbahn ist die noch einzige Seilbahn in Deutschland, die einen Fluss überquert. Die Kölner Seilbahn wurde 1957 ... weiter
1993 wurde das erste und in dieser Form einzigartige Schokoladenmuseum der Welt auf der Rheinauhalbinsel im Zentrum Kölns ... weiter
Das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, das 1861 gegründet wurde, ist das älteste Museum von Köln und verfügt über eine ... weiter
Tipps