Boßeln Volkssport der Friesen

Boßeln ist ein typisch norddeutscher Sport mit einer langen friesischen Tradition, der auf das sogenannte „Klootschießen“ zurückgeht, das die Friesen im Winter auf den zugefrorenen Wiesen gespielt haben. Seit etwa Mitte des 19. Jahrhunderts hat sich das sportliche Terrain mehr und mehr auf die öffentlichen Straßen verlagert – das moderne Straßen-Boßeln war geboren. Beim Werfen der so genannten Boßel (plattdeutsch für Kugel) treten zwei Mannschaften gegeneinander an mit dem Ziel, ihr Sportgerät möglichst weit zu werfen. Für den Wettkampf wird eine etwa sieben Kilometer lange Strecke ausgewählt. Die Reihenfolge der Werfer wird innerhalb einer Mannschaft festgelegt und dann werfen die Boßler abwechselnd, wobei jede Mannschaft von dem Punkt aus werfen muss, an dem die Boßel zuletzt liegen geblieben ist.

Von entscheidender Bedeutung ist beim Boßeln die Beschaffenheit der Strecke: Der Werfer muss Gefälle, Kurven und alle anderen natürlich vorhandenen Gegebenheiten optimal nutzen, um möglichst weit zu werfen und dabei zu verhindern, dass die Boßelkugel außerhalb des „Spielfelds“, zum Beispiel in einem Graben, landet. Die Boßel selbst besteht heutzutage aus Holz, Kunststoff, Eisen oder Gummi. Sie hat einen Durchmesser von bis zu 12 Zentimeter mit einem Gewicht von bis zu 800 Gramm. Gewonnen hat das Team, das am Ende der Strecke die meisten Punkte, sogenannte „Schoets“ vorweisen kann. Ein Schoet bekommt man dann, wenn ein Werfer eine Weite vorgelegt hat, die die gegnerische Mannschaft auch mit zwei Würfen nicht mehr erreichen kann. Gespielt wird bei jedem Wetter!

Beim Boßeln geht es in den Vereinen und Clubs nicht nur um die sportliche Ehre, sondern immer auch um Spaß und Geselligkeit. Der Bollerwagen mit dem nötigen „Proviant“ wird aber in aller Regel nur von den Freizeit- und Laien-Boßlern mitgeführt.

(4 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Redaktion am 18. 10. 2008 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Boßeln Volkssport der Friesen" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps