Auf weißen Tatzen durch Nienburg

Auf weißen Tatzen durch Nienburg
Nienburg Altstadt ©Mittelweser-Touristik GmbH

Die Altsstadt von Nienburg

Was für Hannover der Rote Faden ist, das ist für Nienburg die Bärenspur: Kein dicker, roter Strich, sondern große, weiße Bärentatzen führen zu 28 Sehenswürdigkeiten in der Nienburger Altstadt. Die Kreisgruppe Nienburg/Weser des Heimatbundes Niedersachsen e.V. hat jetzt die Spur erneuert: 500 frisch aufgemalte Tatzen auf einem 3,3 Kilometer langen Rundgang.

Die Abdrücke des Raubtieres wurden nicht zufällig gewählt. Die Besucher wandeln auf Bärenspuren, weil eine Bärentatze Teil des Nienburger Stadtwappens ist. Die Mittelweser-Touristik GmbH. hat eine kostenlose 20-seitige Farbbroschüre erstellt, in der die Sehenswürdigkeiten näher erläutert werden und in der Lange Straße 18 abgeholt werden kann.

Der Pfad führt an 28 Sehenswürdigkeiten Nienburgs vorbei, u.a. am Rathaus, der Pfarrkirche St.-Martin, dem Fresen- und dem Posthof, dem Quaet-Faslem-Haus mit dem Spargelmuseum sowie einigen Nienburger Denkmälern.

(2 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Katja am 23. 05. 2008 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Nienburg: Lage und Anfahrt Auf weißen Tatzen durch Nienburg


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Auf weißen Tatzen durch Nienburg" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps