Goslar UNESCO Weltkulturerbe

Goslar UNESCO Weltkulturerbe
Goslar ©sedoglia CreativeCommons

Der Marktplatz im Stadtzentrum mit Rathaus und Hotel Kaiserworth einem alten Gildehaus

Goslar erlangte durch den Bergbau am nahen Rammelsberg in dem hauptsächlich Silber abgebaut wurde frühen Reichtum und es folgte bald eine Kaiserpfalz und Goslar wurde in den Bund der Hanse aufgenommen. 1992 erhielt die Stadt zusammen mit dem Bergwerk Rammelsberg den Status UNESCO Weltkulturerbe. Vor allem in der Altstadt gibt es noch sehr viele Gebäude die von der Blüte der ehemaligen Hansestadt zeugen. Besonders sehenswert ist die Kaiserpfalz, der Marktplatz mit dem gotischen Rathaus und viele Häuser von Gilden, Patriziern und auch der Stammsitz der Industriellenfamilie Siemens.

Homepage: Goslar UNESCO Weltkulturerbe

(8 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 02. 05. 2007 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Goslar: Lage und Anfahrt Goslar UNESCO Weltkulturerbe


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Goslar UNESCO Weltkulturerbe" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps