Dokumentationsstätte Gnadenkirche Tidofeld

Die Dokumentationsstätte Gnadenkirche Tidofeld in der ostfriesischen Küstenstadt Norden widmet als erste Institution in Deutschland dem Thema Flucht und Vertreibung der Deutschen aus den ehemaligen Ostgebieten und dem östlichen Europa eine eigene Dauerausstellung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Darstellung der Integration der Heimatvertriebenen in die hiesige Gesellschaft.

Eintrittspreis und Öffnungszeiten:


Die Dokumentationsstätte ist ganzjährig geöffnet. 
März bis Oktober, Di - So: 14 - 17 Uhr
November bis Februar, Do - So: 14 - 17 Uhr
Eintritt:
3,00 € / ermäßigt 2,00 €

Homepage: Dokumentationsstätte Gnadenkirche Tidofeld

(0 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Ocka Deten am 26. 10. 2018 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Dokumentationsstätte Gnadenkirche Tidofeld" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps