Villa Irmgard

Villa Irmgard
Villa Irmgard ©MrsMyerDE GNU

Villa Irmgard - Bäderarchitektur in Heringsdorf

Die Villa Irmgard wurde 1906 im neoklassizistischen Stil gebaut und ist ein schönes Beispiel der Bäderarchitektur. Maxim Gorki verbrachte 1922 mehrere Monate in der Villa Irmgard und 1948 wurde um ihn zu ehren eine Gedenkstätte eingerichtet. Heute dient die Villa als Museum in dem die original erhaltenen Räume, die von Gorki genutzt wurden gezeigt und an weitere berühmte Gäste der Villa wie der Schriftsteller Tolstoi und der Opernsänger Schaljapin erinnert wird. Außerdem findet man viele Informationen zur Geschichte von Heringsdorf.
In der Villa Irmgard finden regelmäßig Buchlesungen, kleinere Theateraufführungen und Konzerte statt.

Eintrittspreis und Öffnungszeiten:


Mai bis Oktober:
Dienstag bis Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr
November bis April:
Dienstag bis Sonntag: 10.00 - 16.00 Uhr

Erwachsene: 3,- Euro Kinder: 1,- Euro

Adresse:


Villa Irmgard
Maxim-Gorki-Straße 13
17424 Heringsdorf

Tel: 038378-22361

Homepage: Villa Irmgard

(9 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 08. 12. 2007 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Heringsdorf: Lage und Anfahrt Villa Irmgard


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

villa
es gibt viele villen auf usedom zu sehen.wir empfehlen auch das ddr-museum in dargen einfach super ddr-nostalgie pur
Geschrieben von heike henning,joachim hill am 02. June 2012



Einen Komentar zu "Villa Irmgard" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps