Gerhart Hauptmann Museum auf Hiddensee

Haus Seedorn im Kloster auf Hiddensee

Das Haus Seedorn in Kloster auf der Insel Hiddensee wurde von Gerhart Hauptmann 1930 gekauft und er verbrachte bis 1943 jeden Sommer auf der Insel Hiddensee in die er sich bei seiner Hochzeitsreise 1885 verliebte und bis zum Kauf des Hauses immer wieder zurück kehrte. 1956 wurde zum 10. Todestag eine Gedenkstätte und später ein Museum eingerichtet, das sich noch im originalgetreuen Zustand befindet, wie es Gerhart Hauptmann einst verlassen hatte. Zum Leben und zum Werk von Gerhart Hauptmann wird nur in zwei kleinen Vitrinen eingangen. Es finden Regelmäßig Veranstaltungen, wie Lesungen, Klavierabende oder Theaterstücke statt.

Eintrittspreis und Öffnungszeiten:


Mai bis Oktober:
10:00 – 17:00 Uhr
November bis April:
11:00 – 16:00 Uhr
Januar geschlossen

Nur geführte Besichtigung: 10,- Euro

Anfahrtsbeschreibung:


Gerhart Hauptmann Haus
Kirchweg 13
18565 Kloster
Insel Hiddensee

(14 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 09. 05. 2007 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Kloster: Lage und Anfahrt Gerhart Hauptmann Museum auf Hiddensee


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Gerhart Hauptmann Museum auf Hiddensee" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps