Paulskirche

Paulskirche
Paulskirche ©dontworry CC

Die Paulskirche Wiege der deutschen Demokratie

Die um 1800 gebaute evangelische Paulskirche in Frankfurt ist einer der Meilensteine in der Geschichte der deutschen Demokratie. Nach der Deutschen Revolution von 1848/49 suchte man einen Platz für die Nationalversammlung und die erst wenige Jahre zuvor fertig gestellte Paulskirche bietete beste Voraussetzungen und wurde von der evangelischen Kirche auch bereit gestellt. Nach einiger Vorbereitung trat am 18. Mai 1848 die erste gewählte deutsche Nationalversammlung in der Paulskirche in Frankfurt zusammen. Während des zweiten Weltkriegs brannte die Kirche aus. Da aber 1948 der 100. Jahrestag des ersten deutschen Parlamentes war, war sie eines der ersten Gebäude der Stadt das wieder aufgebaut wurde und pünktlich zum Jahrestag eingeweiht. Heute ist im Untergeschoß eine ständige Ausstellung in der die Bedeutung der Paulskirche in der deutschen Demokratie aufgezeigt wird.

Anfahrtsbeschreibung:


U-Bahn: Römerberg

(36 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 14. 07. 2007 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Frankfurt: Lage und Anfahrt Paulskirche


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

1948/49?!?!
Jaja, die Deutsche Revolution von 1948/49... drei Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs... Und dann gleich den Hundertsten feiern... Das bietete echte Chancen! Wenn da mal 1889 die Mauer nicht gefallalen wäre, dann wäre wohl Angela Obama nie Päpstin geworden, sondern hättete höchstens Barak XVI. geheiratetet.
Geschrieben von karl katzenschwanz am 25. March 2010



Einen Komentar zu "Paulskirche" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps