Kloster Lorsch und Torhalle

Kloster Lorsch und Torhalle
Torhalle ©Matthias Holländer CreativeCommons

Die karolingische Torhalle des Kloster Lorsch

Kloster Lorsch, das 764 gegründet wurde beherbergt einen Schatz der Architektur, der auch in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Die Torhalle oder das Königstor wurde Mitte des 9. Jahrhunderts erbaut und ist das einzigste vollständig erhaltene Bauwerk des karolinger Baustil. Bis zur Übergabe des Klosters an das Erzbistum Mainz im Jahr 1232 lebten Benediktiner Mönche im Kloster von Lorsch.

Adresse:


Torhalle und Kloster Lorsch
Nibelungenstraße 35
64653 Lorsch

Tel: 06251-103820
Fax: 06251-587140

Homepage: Kloster Lorsch und Torhalle

(12 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 02. 05. 2007 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Lorsch: Lage und Anfahrt Kloster Lorsch und Torhalle


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Kloster Lorsch und Torhalle" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps