Böttcherstraße

Böttcherstraße
Böttcherstrasse ©Jürgen Howaldt CreativeCommons

Die Böttcherstraße in Bremen

Die Böttcherstraße in der Altstadt von Bremen ist eine der größten Touristen Attraktionen der Stadt. Die etwa 100 Meter lange Straße ist Anfang des 20. Jahrhundert entstanden und wurde bis 1999 vollständig renoviert und ist Heimat des Spielcasino Bremen und einigen kleinen und exklusiven Läden mit Schmuck und Kunsthandwerk. In den Sammlungen Bötcherstrasse gibt es ein mal das Paula Modersohn Becker und Museum und eine Austellung mit dem Nachlaß von Ludwig Roselius unter anderem mit Werken von Lucas Kranach und Tilman Riemenschneider.
Alleine die Architektur wie zum Beispiel das Haus der Sieben Faulen lohnen einen Besuch in der Böttcherstraße.

Homepage: Böttcherstraße

(23 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 16. 05. 2007 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Bremen: Lage und Anfahrt Böttcherstraße


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Böttcherstraße" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps