Speicherstadt

Speicherstadt
Speicherstadt ©LuxTonnerre CC

Der Brooktorabschnitt der Speicherstadt

Die Speicherstadt ist das "größte Lagerhaus der Welt" und wurde ab 1883 auf einer etwa 1,5 Kilometer langen Binneinsel gebaut. Da Hamburg sich dem Deutschen Zollverein 1888 angeschlossen hat, war es notwendig geworden einen Freihafen zu bauen, der weiterhin zollfreies Gebiet war und nur dem Warenumschlag diente. Heute ist die Speicherstadt aus dem Freihafen von Hamburg ausgegliedert worden und es haben sich Museen, Theater und andere Attraktionen angesiedelt. Zu nennen ist das Miniatur Wunderland, die größte Modeleisenbahnanlage im H0 Format, das Zollmuseum, das Gewürzmuseum und etwas skurriler der Hamburg Dungeon ein Geisterbahn Museum. Auch ein Besuch am Abend lohnt sich, da die Speicherstadt mit Lichtkunst ausgestattet wurde und viele der Gebüde und Brücken sehr schön beleuchtet sind. Es gibt spezielle Lichterfahrten mit Schiffen in die Speicherstadt um die kunstvolle Beleuchtung zu sehen.

Anfahrtsbeschreibung:


U-Bahn Stationen:
U1 Messberg / U3 Baumwall

(7 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 30. 06. 2007 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Mitte: Lage und Anfahrt Speicherstadt


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Speicherstadt" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps