Deutschland > Bayern > Fränkisches Weinland > Würzburg > Freizeit- und Reiseführer

Reiseführer Würzburg
Tipps für Freizeit Urlaub und Reisen

Stadtführungen und Reiseleitung in Würzburg & Franken

Würzburg wurde 1000 v. Chr. von den Kelten gegründet, war später fränkischer Herzogssitz und ist seit 1030 Bischofsitz. Heute hat Würzburg 130.000 Einwohner und verfügt über eine der ältesten Universitäten im deutschsprachigen Raum. Die Würzburger Residenz, Balthasar Neumanns Prachtbau und UNESCO Weltkulturerbe, lockt die Besucher – unter anderem mit dem wahrscheinlich schönsten Treppenhaus und einem einzigartigen Ambiente. Von der Festung Marienberg, die übrigens auch das Mainfränkische Museum mit der größten Riemenschneider Sammlung der Welt beherbergt, hat man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt Würzburg: Das pittoreske Ensemble von Marienkapelle, Kilians Dom, Neumünster, Grafeneckart und die Alte Mainbrücke mit den Heiligenfiguren Überhaupt die Museen: Museum am Dom? Oder in den Kulturspeicher mit der Sammlung Ruppert? Moderne und Gegenwart?

Die vielen Kirchtürme beweisen es: Das Leben hier wurde und wird zum Teil heute noch von den Kirchen geprägt, aber von Traurigkeit oder Weltfremdheit keine Spur. Im Gegenteil. Der Freizeitwert ist enorm hoch - die Verbindung zum Fränkischen Weinland schafft überraschenden Mehrwert: Hier Würzburg mit reicher Kulturszene, weltberühmten Museen und Events wie Mozartfest und Afrika Festival – dort das Fränkische Weinland mit Weingütern, Weinfesten, typisch fränkischer und internationaler Küche und zig Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten...

Manche sagen, das wäre die Hauptattraktion – wahr ist: Frankenwein, Bocksbeutel & Co. prägen weite Teile der Landschaft mit den Traditionsweingütern Juliusspital, Bürgerspital, Staatlicher Hofkeller und eine Vielzahl etablierter Weingüter im Fränkischen Weinland und auch des Lebens hier. Man findet urige Lokale und traditionelle Weinstuben mit regionaler fränkischer Küche, aber auch internationale Spitzenrestaurants, die keinen Vergleich zu scheuen brauchen.

Die Lage der Barockstadt Würzburg ist auch idealer Ausgangspunkt für weitere Erkundungen: Man kann die Romantische Straße mit dem Auto oder dem Fahrrad erkunden - Mit einem Schiff entlang des Mains nach Sommerhausen oder nach Veitshöchheim mit dem schönsten Rokoko-Garten Europas.

Wenn Sie selbst gute Ausflugsziele, Attraktionen oder einen Geheimtipp Würzburg kennen oder auch aus einer anderen Region in Deutschland, so können sie diese gerne mit dem Tipp Formular eintragen.

Reise- und Freizeittipps Würzburg


Meine Stadtführungen, Gruppenführungen, Tagesprogramme und Rundfahrten in Würzburg und im Fränkischen Weinland sind unterhaltsam, ... weiter
Meine Stadtführungen, Gruppenführungen, Tagesprogramme und Rundfahrten in Würzburg und im Fränkischen Weinland sind unterhaltsam, ... weiter
Die Residenz der Fürstbischöfe von Würzburg, auch Schloss Würzburg genannt, wurde 1720 begonnen und erst 1780 fertig gestellt. Der ... weiter
Tipps