Deutschland > Bayern > Allgäu > Oberstaufen > Freizeit- und Reiseführer

Reiseführer Oberstaufen
Tipps für Freizeit Urlaub und Reisen

Der Markt Oberstaufen, wurde 1553 erhoben, misst eine Fläche von etwa 125qkm und beinhaltet die Ortsteile Steibis, Aach und Thalkirchdorf mit insgesamt etwa 7220 Einwohnern. Das Gemeindegebiet erstreckt sich von 654 m bis 1833 mit dem Hochgrat. Durch sein mildes Reizklima erhielt Oberstaufen 1969 das Prädikat Heilklimatischer Kurort. Oberstaufen ist das touristische Zentrum des Naturparks Nagelfluhkette. Er verbindet seit 2008 das Allgäu mit dem österreichischen Bregenzerwald. In erster Linie ist Oberstaufen aber Deutschlands einziges Schroth-Heilbad. Seit 60 Jahren bestimmt das Naturheilverfahren, das Johann Schroth schon vor 180 Jahren in Schlesien entwickelt hatte, das Gesundheitsangebot in der Gemeinde. Die Schrothkur hat neben allen medizinischen Indikationen einen besonders guten Ruf als natürliches Anti-Aging-Verfahren.

Bei einem Urlaub in Oberstaufen hat man viele Freizeitmöglichkeiten wie mehrere Bergbahnen, eine Sommerrodelbahn, das Heimatmuseum und auch die Sauna- und Badelandschaft im Aquaria. Für Aktivitäten gibt es ebenfalls mannigfaltige Angebote: Mit seinen rund 300 Kilometern ausgeschilderten Wanderwegen, davon 60 Kilometer auch im Winter geräumt, ist Oberstaufen ein beliebtes Ziel für Wanderer im Allgäu. Deutschlands größter Nordic Walking Park bietet 12 ausgeschilderte Routen mit insgesamt 90 Kilometern in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden. 2008 entstand der „Naturpark Nagelfluhkette“, der erste grenzübergreifende Naturpark Deutschlands. Drei 18-Loch Golfplätze & ein 6-Loch-Kurzplatz bieten Grundlage für einen Golfurlaub der Superlative. 15 weitere Golfplätze befinden sich im Umkreis von max. einer Autostunde.

Oberstaufen hat ein guten Ruf als Wintersportort im Allgäu. Rund 100 Kilometer gespurte und teilweise beschneite Langlauf-Loipen, 3 Bergbahnen, 24 Schlepplifte und 40 Kilometer Abfahrtspisten aller Schwierigkeitsgrade verteilt auf vier Skigebiete und eine flächendeckende Beschneiung für ausreichende Schneesicherheit lassen Oberstaufen auch als Wintersportort glänzen. 60 Kilometer geräumte Winterwanderwege, ein Eislauf- und ein Eisstockplatz sowie Pferdeschlittenfahrten und eine Naturrodelbahn am Imberg runden das Angebot ab.

Wenn Sie selbst gute Ausflugsziele, Attraktionen oder einen Geheimtipp Oberstaufen kennen oder auch aus einer anderen Region in Deutschland, so können sie diese gerne mit dem Tipp Formular eintragen.

Reise- und Freizeittipps Oberstaufen


Die „Extratour Buchenegger Wasserfälle“ ist der erste von zunächst zehn geplanten „Premiumwanderwegen“ im Naturpark ... weiter
Das Aquaria Oberstaufen gehört zu den schönsten und attraktivsten Erholungs-, Sport- und Erlebnisbädern in Bayern, ... weiter
Tipps