Deutschland > Bayern > Allgäu > Marktoberdorf > Freizeit- und Reiseführer

Reiseführer Marktoberdorf
Tipps für Freizeit Urlaub und Reisen

Stadtpfarrkirche St. Martin
Kirche Marktoberdorf ©Juventum
Stadtpfarrkirche St. Martin

Marktoberdorf hat 18.500 Einwohner und ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Die Kreisstadt liegt mit seinen Stadtteilen Bertoldshofen, Geisenried, Leuterschach, Rieder, Sulzschneid und Thalhofen a. d. W. 730 - 793 m ü. N. N. inmitten des reizvollen Allgäuer Voralpengebietes. Gelegenheit zum Schwimmen (Hallenbad mit beheiztem Freibecken und Saunalandschaft, Naturbadesee Ettwieser Weiher), Tennis, Squash, Kegeln, Reiten, Wandern, Radwandern und Langlaufen auf einem ausgedehnten Wanderwegenetz und bestens präparierten Loipen.

Den Freunden von Geschichte und Kultur werden besonders empfohlen: Die Kirchen im Stadtgebiet, die Stadtbücherei, das Stadt-, Riesengebirgs- und Paul-Röder-Museum, das Heimatmuseum im Hartmannhaus. Der markante Bau des Künstlerhauses Marktoberdorf ist der zeitgenössischen Kunst gewidmet. Ein Teil der Ausstellungsaktivitäten bezieht sich in Anknüpfung an die Sammlung im Haus auf die Kunst aus dem Regierungsbezirk Schwaben. Kultureller Mittelpunkt der ganzen Region ist das städtische Veranstaltungshaus MODEON mit einem weithin bekannten Kulturprogramm. Die im ehemaligen fürstbischöflichen Schloss beheimatete Südbayerische Musikakademie veranstaltet neben vielen Kursen und Seminaren im jährlichen Wechsel große, internationale Musik-Festivals. Eine kleine Kunstbühne mit Kino rundet das kulturelle Angebot ab.

Wenn Sie selbst gute Ausflugsziele, Attraktionen oder einen Geheimtipp Marktoberdorf kennen oder auch aus einer anderen Region in Deutschland, so können sie diese gerne mit dem Tipp Formular eintragen.

Reise- und Freizeittipps Marktoberdorf


Bis auf das Jahr 750 gehen Sakralbauten zurück, wo 1738 die Stadtpfarrkirche St. Martin eingeweiht wurde. Die Malereien, ... weiter
Tipps