Stuttgart bei Nacht

In Stuttgart die Nacht zum Tag machen? Da gibt es viele Möglichkeiten. Je nach Gusto ganz romantisch, zum Beispiel im Teehaus im Park der Villa Weißenburg oder im schönen Biergarten Karlshöhe mit Blick auf die nächtliche City oder gemütlich ein Viertele Wein schlotzend in einer der Weinstuben im Bohnenviertel. Wer lieber die Nacht durchtanzt, ist in den szenigen Clubs, Lounges und Discos der Stadt willkommen. Beliebte Treffpunkte zum Feiern unter nächtlich blauem Himmel sind während der warmen Jahreszeit die zahlreichen Beach Bars in Stuttgart, die für pures Urlaubsfeeling sorgen. Hoch über den Dächern der Stadt lädt der bekannte Sandstrand "Skybeach", auf dem obersten Parkdeck der Galeria Kaufhof in der Königstraße, zu erfrischenden Drinks, einer faszinierenden Aussicht über die Stadt oder zum Sandburgen bauen ein. Direkt am Neckar verspricht der Stadtstrand idyllische Atmosphäre im Grünen, bei aufregenden Coktails, deftigem Barbecue und Chill Out Music.

Ob Sommer oder Winter: Die junge Szene trifft sich in der Waranga Bar am Kleinen Schlossplatz. Hier lässt sich der Abend mit Blick auf das illuminierte Neue Schloss bei einem prickelnden Getränk genießen. Im Anschluss wird entlang der Theodor-Heuss-Straße flaniert - eine sechsspurige Bundesstraße, die sich, mit ihren Dutzenden Szene-Bars und Lounges, in den letzten Jahren zu einer wahrhaftigen Partymeile entwickelt hat. Zu den angesagtesten Clubs zählen dort die stylische Suite 212, die als Erste auf der Theo-Heuss-Meile ihre Tore öffnete oder das schicke L`Oasis. Gespielt wird alles, vom Disco-Sound und Soul über Rap bis House und Elektro. In der Freiluftsaison wird Stuttgarts Ausgehmeile zu einer riesigen Outdoor-Party vor den vielen Bars und Lounges. Auf den mit Lampions dekorierten Straßenterrassen sind besonders die lauschigen Sitzplätze unter dichten Palmen heiß begehrt.

Eine weitere gute Adresse für alle Nachtschwärmer ist die Altstadt rund um den "Hans-im-Glück-Brunnen". An lauen Sommerabenden, wenn die für Stuttgart typisch mediterrane Atmosphäre herrscht, sind die Straßencafés und Gartenlokale bestens besucht, allen voran das relaxte Deli oder das bei Studenten beliebte Matahari. Großer Nachfrage erfreuen sich auch die zahlreichen Lokale rund um den Wilhelmsplatz sowie im "Stuttgarter Westen".

Das Nachtleben im Herzen der Landeshauptstadt erlebt man am besten als Fußgänger. Die meisten Bars, Kneipen, Diskotheken und Weinstuben liegen zentral in der City. Und nach Hause kommt man mit dem Nachtbus oder dem Nachttaxi zu jeder Zeit.

(5 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Redaktion am 09. 12. 2008 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Stuttgart bei Nacht" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps