Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

Das Museumsdorf lässt jede Tag "die Sau raus" (ab Mitte Mai: Die tägliche "Historische Schweinehut"

Regionales, ländliches Freilichtmuseum, historisches Museumsdorf mit 25 originalen Häusern (mit Kirche, Schul- und Rathaus, Weberhaus, Schmiede, Seilerei, Säge und Mühle u. a. m.)aus den Regionen Schäbische Alb, Schwarzwald, Bodensee und Hegau. Historische Tierhaltung (Kühe, Schweine, Schafe, Ziegen, Hühner, Gänse, Esel, Kaninchen) mit täglicher "Historischer Schweinehut", viele Sonderveranstaltungen (vom "Fuhrmannstag" über den "Volksmusiktag Baden-Württemberg" bis zur historischen "Kirbe im Museum". Viele Projekte für Schulklassen im Rahmen von "Schule im Museum", jährlich wechselnde Sonderausstellungen und tägliche Handwerker- und Technikvorführungen. Offizielle Info-Stelle "UNESCO GeoPark Schwäbische Alb"

Eintrittspreis und Öffnungszeiten:


5,- EUR (Erwachsene), 12,50 EUR Familienkarte

Öffnungszeiten: Anfang April bis Ende Oktober, Di.- So. 9 - 18 Uhr.

Anfahrtsbeschreibung:


Mit dem PKW über die A 81 (Stuttgart - Singen) bis Ausfahrt Tuningen/Tuttlingen, bis Tuttlingen, dann auf der B 311 Richtung Ulm bis Neuhausen ob Eck.
Mit der Bahn bis Tuttlingen (ICE-Halt Stuttgart - Zürich), dann mit Bus bis Freilichtmuseum

Homepage: Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

(12 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Walter Knittel am 24. 02. 2009 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Neuhausen ob Eck: Lage und Anfahrt Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps