Charlottenhöhle und HöhlenHaus

Charlottenhöhle und HöhlenHaus
Schauhöhle Giegen ©Rainer Lippert

Tropfsteine in der Charlottenhöhle Giengen

Einen faszinierenden Einblick in die viele Millionen Jahre alte Erdgeschichte bietet das Info- und Service-Zentrum „HöhlenHaus“ bei der Charlottenhöhle Giengen an der Brenz. Dieses Portal des GeoParks Schwäbische Alb bildet eine interessante und kurzweilige Informationsstätte zu den Besonderheiten der Karstlandschaft, gleichzeitig auch zu den Anfängen der menschlichen Kunst und Kultur vor mehr als 35.000 Jahren im angrenzenden Lonetal.

Die Charlottenhöhle ist mit 587 Metern die längste begehbare Schauhöhle in Süddeutschland und verzeichnet etwa 45.000 Besucher in der Saison. Anschaulich informiert das als Langhaus konzipierte HöhlenHaus über die Entstehung und Entdeckung der Höhle, die nach der Königin Charlotte von Württemberg benannt wurde. Ein 16 Meter langes Wandbild der Nattheimer Künstlerin Ulrike Weber mit Sauriern, Höhlenlöwen und Bären sowie jagenden Neandertalern begeistert nicht nur Kinder. Auch das tägliche Leben des Menschen vor mehr als 35.000 Jahren wird dargestellt. Spiele und Exponate laden zum Anfassen und spielerischen Lernen ein. Ein Reliefmodell der Charlottenhöhle macht im kleinen Maßstab die Dimensionen deutlich. Am Computer können sich Besucher über die HöhlenErlebnisWelt und den GeoPark informieren, Neben dem HöhlenHaus locken ein Versammlungsplatz mit geheimnisvollem Klangbaum sowie ein Wasserspielplatz am Flüsschen Hürbe.

Ein weiterer Höhepunkt ist die Erlebnisausstellung „Faszination Höhle - Mensch - Natur“. Die Besucher begeben sich auf eine Entdeckungsreise durch die Erdgeschichte, wobei modernste Ausstellungstechniken und verblüffende Inszenierungen einzelner Themen auf unterhaltsame Weise viel Interessantes vermitteln. Man kann in die Welt eines Jurameeres eintauchen oder als archäologische Forscher Grabungs- und Datierungsmethoden anwenden. Viele weitere Themen, beispielsweise „Das Leben der Fledermäuse“, machen den Besuch zum nachhaltigen Erlebnis. Wechselausstellungen in Verbindung mit museumspädagogischen Veranstaltungen sorgen für ein attraktives und jeweils aktuelles Angebot.

Eintrittspreis und Öffnungszeiten:


Charlottenhöhle: April bis Oktober:
täglich 9.00 - 11.30 und 13.30 - 16.30 Uhr
Sonntag und Feiertage durchgehend

HöhlenHaus:
April bis Oktober:
täglich 9.00 - 19.00 Uhr
(Jul/Aug bis 22.00 Uhr)
November bis März werktags 14.00 - 18.00 Uhr
Sonntag 11.00 - 18.00 Uhr

Erwachsene: 3,50Euro Kinder: 2,- Euro

Adresse:


Charlottenhöhle und Höhlenhaus
Lonetalstraße 61
89537 Giengen-Hürben

Tel: 07324-7296
Fax: 07324-986043

Anfahrtsbeschreibung:


Ab dem Parkplatz kurz vor Hürben noch etwa 10 Gehminuten bis zur Chalottenhöhle

Homepage: Charlottenhöhle und HöhlenHaus

(11 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Redaktion am 18. 04. 2009 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Giengen: Lage und Anfahrt Charlottenhöhle und HöhlenHaus


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Charlottenhöhle und HöhlenHaus" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps