Seerosengarten in Engstlatt

kleiner, aber nett gestalteter Natur- und Erlebnispark für Kinder und Erwachsene: Große Teiche mit hunderten von Seerosen, Fischen, Wasserschildkröten einerseits und Tretboote, Kinderseilbahn, Hüpfburg, Autoscooter, Ziegen füttern andererseits. Bobbycarfahren und Minihüpfburg für die ganz Kleinen, Restaurant und Gartencafe für Groß und Klein.

Eintrittspreis und Öffnungszeiten:


Eintrittspreise liegen zw. 2-3,50 Euro

geöffnet täglich ab 13.30 bis 19 Uhr
an Wochenenden ab 10 Uhr

Anfahrtsbeschreibung:


Balingens Teilort Engstlatt liegt direkt an der B27. Anzufahren durch den Ortskern, Richtung Freibad.

(33 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Majer am 31. 07. 2008 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Balingen: Lage und Anfahrt Seerosengarten in Engstlatt


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

seerosengarten
es war ein schöner Septembersonntag um genau zu sein der 06.09.09 es schien die Sonne und ich überlegte mir was ich mit meinem kleinen Justin an so einem schönen Tag machen könnte. Da entdeckte ich im Internet den "Alpen- und Seerosengarten in Engstlatt bei Balingen. Die Beschreibung und die Bilder waren sehr viel versprechend. Also sind wir von Pforzheim bei Karlsruhe dort hingefahren. Dort angekommen ein riesiger Parkplatz und alles umgeben von viel Wald und Land. Der Eingangsbereich ist sehr schön gestaltet mit einer Modelleisenbahn und einem Teich wo Schildkröten drin sein sollen. Doch entweder war das Wasser so verdreckt das man sie nicht sah oder sie waren nicht da. Den Eintritt von € 2,80 für Erwachsene und Kinder bis drei Jahre €0,00 musste man im Restaurant bezahlen. Vor dem Eingangstor befindet sich noch eine kleine Ecke wo die Kinder mit Bobycar und Co spielen können. Also wir rein in den Park und ich bekam schon die erste Überraschung. Sehr ungepflegt heruntergekommen und wüst. Auf der rechten Seite kommt man an einem Bereich vorbei wo zwei Kinderkarrusels, also ein Kettenkarrusel in Miniformat und ein Pferdekarrusel aufgestellt sind. Ja was soll ich sagen € 0,50 für 2 1/2 Runden fahren bei beiden. Ok weiter gelaufen kommt man an einem Ziegengehege vorbei ca. 8qm groß. Man läuft weiter und kommt an zwei Autorennbahnen vorbei die eine bis fünf Jahre die andere ab fünf Jahre. Also Justin in die bis fünf Jahre und siehe da wieder €0,50 Einwurf und 1 1/2 Runden fahren. Bei den Autos ist der Lack ab, der wo da ist, ist verblasst und alles andere sieht ebenfalls so aus, also auch die Schutzgeländer um die Wasserbereiche und Tiergehege. Nun weiter zu dem Aqua Bully, man sieht schon von weitem das es nichts gutes vermag. Ein ovales Becken mit ca. 6 Schiffchen die wohl einen Bären oder sowas darstellen sollen, ebenfalls sehr ungepflget lange nicht lackiert, das Becken selber sehr schmutzig und das Wasser von dem möchte ich erst gar nicht reden. Doch das beste kommt dort steht um die Boote in Betrieb zu nehmen solle man einen roten Schalter betätigen. Gesagt getan, gewartet, tut sich nix. Noch mal drauf gedrückt, es tut sich nix. Also kurz, defekt. so nun weiter gelaufen richtung Seilbahn wo man vom Matterhorn nach irgendwo hinkommt natürlich alles im Miniformat genau wie die ganzen Schlösser in dem Park. Tja und da die nächste Überraschung die seilbahn kostet auch. Dann wollte ich zum Abschluss -den das wars dann auch schon- mit Justin auf dem ebenfalls völlig verschmutzen See besser gesagt Pfütze Tretboot fahren das ganze Kostenlos *freu*, aber die Freude hielt nicht lang den die Botte standen unter Wasser oder waren ebenfalls defekt. so das ganze war ein Aufenthalt mit sitzen und was Trinken von einer Stunde. Der sogenannte Park ist nicht mal ein Fußballfeld groß, die Bilder auf dem Flyer vor Ort und im Internet versprechen mehr als was man wirklich zu sehen und erleben bekommt ganz zu schweigen von den Preisen im Restaurant ein Eiscaffee ca. 0,2l €3,60 finde ich etwas heftig. Naja aber das wäre jetzt das weniger schlimme wenn den alles andere gepasst hätte. Ich finde es eine riesen Sauerei das Erwachsene, für das das sie in diesem Park nichts machen können und die Kinder ohnehin auch noch für die Karrusels zahlen müssen für sowas auch noch Eintrittsgeld zu verlangen egal 0b €2,80 oder €5,00 es geht ums Prinzip. Und ich kann nur sagen lasst Euch nicht von den Bildern beirren wer enttäuscht werden will für den lohnt es sich ansonsten nicht empfelenswert.
Geschrieben von der schönste am 07. September 2009

Öffnungszeiten
Sehr geehrte Seerosengartenbetreiber, vor längerer Zeit habe ich mit meiner Familie den Seerosengarten besucht und es hat uns gut gefallen. Nun wollte ich heute Di. 13.07.2010 mit meiner Familie wieder Ihren Seerosengarten besuchen. Um sicher zu gehen, dass Sie geöffnet haben, habe ich mir die Internetseite von Ihnen angesehen; hierzu der Hinweis: täglich geöffnet von ... bis ... an Wochenenden von .... Wie ich nun mit meiner Familie vor verschlossenem Tor stand, war die Entäuschung meiner Kinder sehr groß, mein Gemüdsausdruck mal dahingestellt. Sie sollten dringend Ihre Internetseite auf Öffnungszeiten aktualisieren und all denen die "umsonst" nach Engstlatt gefahren sind und dies Ihnen kund taten, eine Wiedergutmachung anbieten. Ich denke, ich komme bestimmt wieder, schon weil ich es meinen Kindern versprechen musste. Mit freundlichen Grüssen A. K.
Geschrieben von Andreas Kaunas am 13. July 2010

Park Stand 1978
Nachdem ich als Kind vor ca. 30 Jahren mit meinen Eltern des öfteren dort war und es als ganz nett in Erinnerung hatte, dachte ich mir ich könnte mit meinem kleinen Sohn (16 Monate) und meiner Frau im Seerosengarten mal wieder Kindheitserinnerungen erwachen lassen.

Es sah im ganzen Park so aus als wäre vor 30 Jahren auch das letzte mal gemäht und aufgeräumt worden. Übelst versifft, die hälfte der Sachen defekt und dafür müssen die Eltern noch pro Person 2,80 € Eintritt zahlen.


Ich kann jedem nur den Tipp geben das Geld lieber in ein 3 Kugeln Eis zu investieren.

Ich kam mir als Kunde/Gast selten so verarscht vor.
Geschrieben von Balinger am 24. July 2010

Öffnungszeiten
Wollten am Mo.25.07.11 mit 2 Ki.nachm. 15Uhr den Seerosengarten besuchen. Obwohl im Internet
Öffnungszeiten tägl.ab 13.30-19 Uhr angegeben
wird, standen wir vor verschlossener Tür.
Ärgerlich für die zwei Kinder, die sich so
darauf gefreut haben, geschweige von der un-
nötigen Anfahrt. Der Ausflug viel ins Wasser!!!
Geschrieben von Staratschek Elisabeth am 26. July 2011

Besuch
Es tut mir leid, wir ware oft da, aber wenn man seinen Ausschank bei relativ wenig Gästen, nicht im Griff hat und bei einer weiteren Bestellung den \"Sehr wichtigen Chip\" für das Pfand von der Wasserflasche nicht herausgibt und bei der Rückgabe von mehreren Flaschen behauptet diesen gegenb zu haben und dann den Pfandeuro nicht ausbezahlt!! Danke für die bisherigen Besuche, werden unsere Werbung für Sie einstellen müssen!
Hoffentlich können Sie sich mit den Pfandgeldern weiter über Wasser halten, wir wollten es mit unseren Besuchen machen!

Grüße aus Albstadt
Günter Weiß
Geschrieben von Günter Weiß am 02. August 2012

Besuch
Es tut mir leid, wir ware oft da, aber wenn man seinen Ausschank bei relativ wenig Gästen, nicht im Griff hat und bei einer weiteren Bestellung den \"Sehr wichtigen Chip\" für das Pfand von der Wasserflasche nicht herausgibt und bei der Rückgabe von mehreren Flaschen behauptet diesen gegenb zu haben und dann den Pfandeuro nicht ausbezahlt!! Danke für die bisherigen Besuche, werden unsere Werbung für Sie einstellen müssen!
Hoffentlich können Sie sich mit den Pfandgeldern weiter über Wasser halten, wir wollten es mit unseren Besuchen machen!

Grüße aus Albstadt
Günter Weiß
Geschrieben von Günter Weiß am 02. August 2012

Schade um den Park
Wir waren am Samstag mit unseren Kindern im Park. Und leider mussten wir feststellen, dass den Besitzern nicht viel daran liegt. Das Wasser ist versifft, die Spielsachen für die Kinder sind verdreckt und zum Teil nicht benutzbar. Die Tiere sehen aus, als würde keiner nach ihnen schauen. Eigentlich sehr schade. Denn der Park hätte bei ein wenig Pflege einen sehr schönen Scharm. Aber so wirklich nicht weiter zu empfehlen. Unter Umständen fängt man sich da noch was ein. Sehr schade drum!!
Geschrieben von Grosselfinger am 25. July 2013

Besuch
Also, ich habe die bisherigen Kommentare gelesen.
Wir waren heute und vor zwei Wochen im Seerosengarten und auch wenn die Autos nicht lackiert sind, oder das Wasser trüb ist hatten wir trotzdem viel Spaß mit unseren Kindern.
Die meisten Sachen haben heute auch funktioniert.

Für die kurze Anfahrt die wir haben lohnt es sich zwei Stunden dort zu verbringen.
Geschrieben von Maike am 20. August 2015



Einen Komentar zu "Seerosengarten in Engstlatt" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps