Hermann Hesse Museum Bodensee

Hermann Hesse Museum Bodensee
Hesse Museum ©Dierk Andresen GNU Lizenz

Der Schreibtisch von Hermann Hesse auf dem fast alle sein Werke entstanden

In den kleinen Ort Gaienhofen am Untersee des Bodensee lebte Hermann Hesse von 1904 bis 1912. In den ersten Jahren bis 1907 lebte in einem sehr einfachen Bauernhaus und lies sich anschließend ein großes und komfortables Haus im Ort bauen. Im ersten Wohnhaus wurde 1993 ein Museum zu Ehren von Hermann Hesse errichtet. Im Wohnzimmer und Musikzimmer des Hauses werden wechselnde Sonderausstellungen gezeigt. Sehenswert und interessant ist der Schreibtisch von Hermann Hesse der ihn das Leben lang an seinen verschiedenen Wohnorten über 50 Jahre begleitete.

Eintrittspreis und Öffnungszeiten:


November bis 14. März:
Freitag und Samstag 14:00 – 17:00 Uhr
und Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr

15. März bis 31. Oktober:
Dienstag bis Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr

Von Mai bis Oktober sind Samstags um 14:30 Uhr Führungen

3,- Euro

Anfahrtsbeschreibung:


Hermann Hesse Höri Museum
Kapellenstr. 8
78343 Gaienhofen
Bodensee

(5 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 09. 05. 2007 hinzugefügt

Tipp bewerten:   

Bitte bewerten Sie den Tipp als solchen und nicht das Bild oder die Beschreibung

Karte Gaienhofen: Lage und Anfahrt Hermann Hesse Museum Bodensee


Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Tipp ergänzen und anderen Sufern nützliche Informationen mitteilen. Bitte halten Sie sich bei einem Kommentar an die Netiquette. Einen Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar eingetragen


Einen Komentar zu "Hermann Hesse Museum Bodensee" hinzufügen

Bewertung*:
Name*:
EMail Adresse:
Betreff*:
Spamschutz*: Bitte die Summe von 8 plus 4 eintragen
Tipps